Slide 1
Gesundheit für Eltern & Kind

Gesundheit für Eltern & Kind

Bei uns finden Sie Rat!


mehr lesen
Neue Kraft tanken!

Neue Kraft tanken!

Unsere Tipps für

Wohlfühlmomente.


mehr lesen
  • Heute Notdienst bis Mo 08:00 Uhr

 

Vertrauen ist die beste Medizin.

Willkommen bei Freunden, willkommen bei uns!

Wir sind – wie Sie – von hier. Mit viel Liebe für Land, Leute und unsere Region sind wir vor Ort für Sie da. Gleich neben famila im Einkaufszentrum Kiel-Wik empfangen wir Sie mit Herz, Leidenschaft und einer Riesenportion Kompetenz. Schon seit 2013 ist es unsere größte Motivation, Kiel gesund zu machen. Dafür stehen wir mit unserem gesamten Team. Und einem breiten Lächeln auf den Lippen.

 

Teamübersicht

Unser besonderer Service

alle Leistungen
Unsere Leistungen

Was können wir für Sie tun?

  • Sprachen

    • Englisch
    • Türkisch
    • Russisch
    • Albanisch
  • Eigenherstellung

    • Individuell auf Kundenwunsch oder laut ärztlicher Verordnung.
  • Schwerpunkt Haut

    • Avène, Caudalie, Roche-Posay
    • Dermasel (Fette), Eubos, Vichy
    • Eucerin, Lierac, Weleda
    • Olivenölpflege (Medipharma), Optolind, Kosmetik
  • Tests

    • BMI (Body-Mass-Index)
    • Körpergewicht
    • Blutdruck
  • Bild Muss ich gleich zum Arzt? Diagnosefinder

    Muss ich gleich zum Arzt?

    Harmlose Beschwerde oder ernsthafte Erkrankung? Kann ich abwarten oder muss ich zum Arzt?

    Diagnosefinder öffnen
  • Bild Mit Motivation und schicken Pflastern

    Schieltherapie schmackhaft machen!

    Schielen ist bei Kleinkindern häufig, aber keinesfalls harmlos. Denn wenn das schielende Auge nicht richtig „mitschaut“, droht es seine Sehkraft zu verlieren. Behandelt wird Begleitschielen meist mit einem Augen- oder Schielpflaster (Okklusionspflaster). Dieses Auge-Zukleben ist zwar wirkungsvoll, aber für die Kinder nicht immer leicht zu akzeptieren. Lesen Sie in unserem Beitrag, was hinter der Okklusionstherapie steckt, welche Augenpflaster Sie in der Apotheke bestellen können und – vor allem – wie Sie Ihrem Kind oder Enkel die Therapie erleichtern.

    Jetzt lesen
  • Ursache ärztlich klären lassen

    Keine Selbsthilfe bei roten Augen

    Sie ist die häufigste Augenerkrankung und klingt oft von selbst wieder ab– die Bindehautentzündung. Nichtsdestoweniger bleiben rote, juckende Augen ein Fall für den Arzt. Wer sich lediglich auf Selbsthilfe verlässt, geht ein hohes Risiko ein. 

    Jetzt lesen
  • Ernährung und Bewegung

    Junge Eltern sind schlechtes Vorbild

    Werden unsere Kinder immer dicker, weil ihre Eltern ein so schlechtes Vorbild sind? Das ist gut möglich. Denn die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung bezüglich Ernährung und Bewegung junger Eltern sind laut Robert Koch-Institut besorgniserregend.

    Jetzt lesen
  • Höheres Risiko erneut bestätigt

    Hormontherapie fördert Brustkrebs

    Weltweit nehmen 12 Millionen Frauen Hormone gegen Wechseljahrsbeschwerden ein. Eine Studie bestätigt nun aber erneut: Hormonpräparate erhöhen das Risiko für Brustkrebs. Wann das Risiko besonders hoch ist, zeigt eine neue Metanalyse von 58 Brustkrebs-Studien.

    Jetzt lesen
zur Reservierung

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt).

zur Reservierung

kielgesund Apotheke in der Wik